Informatik

Investition in die Zukunft

Ethereum statt Bausparvertrag – Studenten stecken ihr Geld lieber in die Kryptowährung

Die digitale Währung Ether boomt wie nie zuvor. Statt sich im Nebenjob abzuschuften, spekulieren daher immer mehr Studis lieber auf die große Krypto-Kohle – mit ganz unterschiedlichen Strategien.
Sarah Ernst
6.21.17
botnet

Das bisher größte Social-Botnet wurde entlarvt—es twittert nur über Star Wars

Die riesige Twitter-Armee spammt das Netzwerk mit Zitaten aus Star Wars-Büchern voll. Was das bedeuten soll, bleibt auch für die Forscher ein Rätsel.
Motherboard Staff
1.13.17
it

Wenn ihr dieses Rätsel knackt, hält John McAfee euch nicht für einen Idioten

Der furchtlose Handyflüsterer entlässt uns mit einem Mysterium ins Wochenende und legt sich bei dieser Gelegenheit auch noch mit Reddit an.
Theresa Locker
3.4.16
Algorithmische Attraktivität

Diese künstliche Intelligenz errechnet, wie attraktiv ihr seid

Von „Hmmm…“ bis „Godlike“—wie schön bist du wirklich?
Christine Kewitz
1.7.16
Technologie

NASA und Google feiern Quantenrechner D-Wave 2X: „Er funktioniert“

Die revolutionärste IT-Technologie steckt nun endlich in den Kinderschuhen.
Christine Kewitz
12.10.15
Elektrotechnik

Durchbruch für Quantenrechner: Der bisher beste Siliziumchip

Australische Informatiker programmieren akkuratesten Siliziumchip der Geschichte: „Das ist ein wahrer Triumph für die Elektrotechnik.“
Christine Kewitz
11.19.15
Internet

Dieses IT-Schulbuch bringt bayerischen Schülern Computer-Skills von 2004 bei

„In diesem Buch brauchen E-Mails mehrere Minuten, außerdem es gibt noch Diskettenlaufwerke und Audio-CDs.“
Christine Kewitz
4.15.15
Google

Dieser simple und elegante Algorithmus macht Google Maps erst möglich

Edsger W. Dijkstras erschuf in 20 Minuten die Lösung für ein extrem komplexes Problem.
Michael Byrne
3.23.15
Nordkorea

IT überbrückt die tiefsten Gräben: Als US-Dozent an der Tech-Eliteuni Nordkoreas

Die Pjöngjang-Abenteuer des US-Informatikers Will Scott haben seinen Instagram-Account zu einem erstaunlich ungefilterten Fundus des nordkoreanischen Alltags gemacht.
Theresa Locker
1.12.15