Quantcast
Facebook

Mit diesem Link prüft ihr, ob Cambridge Analytica eure Facebook-Daten hat

Auf Facebook könnt ihr nun abfragen, ob auch ihr von der Datenweitergabe betroffen seid.

Jason Koebler

Jason Koebler

Mark Zuckerberg 2012 bei einer Rede vor Studenten in Moskau | Bild: imago | ITAR-TASS

Am Montag hat Facebook eine neue Benachrichtigung im News Feed eingeführt, die Nutzern mitteilt, ob ihre Facebook-Daten über eine Drittanbieter-App mit Cambridge Analytica geteilt wurden.

Wer nicht warten möchte, bis die Benachrichtigung eines Tages im eigenen Newsfeed auftaucht, kann die Informationen jetzt über diesen Link selbst abfragen. Auf der Seite im Facebook-Hilfebereich erfahrt ihr, ob ihr selbst oder einer eurer Freunde sich jemals in die App "This Is Your Digital Life" eingeloggt hat, die Nutzerdaten mit Cambridge Analytica geteilt hat.

Wenn ihr zu den weltweit 87 Millionen betroffenen Nutzer gehört, dürfte die Meldung bei euch folgendermaßen aussehen:

In den USA sollen bis zu 70,6 Millionen Nutzer betroffen sein. Dieser Screenshot stammt von unseren Kollegen aus den USA | Screenshot: Facebook

Da schätzungsweise lediglich 310.000 deutsche Nutzer von dem Datenskandal direkt betroffen sein sollen, werden viele von euch vermutlich diese Nachricht sehen:

Screenshot: Facebook

Folgt Motherboard auf Facebook, Instagram, Snapchat und Twitter