Twitter

Ausschreitungen in Chemnitz

Rechte hetzen mit Falschmeldungen nach tödlicher Attacke in Chemnitz

Rechte Medien, Aktivisten und Politiker verbreiten auf Twitter und Facebook die Geschichte eines angeblichen zweiten Todesfalls in Chemnitz. Die Polizei dementiert, doch die Posts werden tausendfach geteilt.
Karolin Schwarz
8.28.18
Antisemitismus

Rechtsextreme konnten in diesem Netzwerk alles sagen – dann drohte Microsoft, den Stecker zu ziehen

Auf Gab.ai postete ein US-Politiker Aufrufe zum Massenmord. Für Microsoft überschritt er damit eine Grenze auf der Plattform, auf der Nutzer dachten, es gäbe keine Tabus.
Matthew Gault
8.14.18
WikiLeaks

11.000 private Nachrichten öffentlich: Großes Leak bei Wikileaks

Der riesige Datensatz, den jetzt jeder im Netz einsehen kann, offenbart auch abfällige Bemerkungen über unliebsame Journalisten und antisemitische Andeutungen der von Julian Assange geleiteten Plattform.
Joseph Cox
8.1.18
WENN DER STAAT ZUM INFLUENCER WIRD

So viel gibt die Regierung für Werbung auf Instagram, Facebook und YouTube aus

Eine Motherboard-Analyse zeigt erstmals, wie der Staat massiv für Reichweite in sozialen Medien bezahlt und welches Targeting die Behörden einsetzen.
Anna Biselli
6.18.18
Akustische Täuschung

Zehntausende streiten über 4-Sekunden-Clip: Hört ihr "Yanny" oder "Laurel"?

Die Computerstimme spricht ein simples Wort, aber jeder versteht etwas anderes. Probiert es aus und verzweifelt.
Kaleigh Rogers
5.16.18
Twitter

Das Netz wird immer noch von viralen Fakes der Parkland-Überlebenden überflutet

Während Emma González am Wochenende mit sechsminütigem Schweigen an die Opfer des Parkland-Amoklaufs erinnerte, überfluten Waffenfans das Netz mit einem gefälschten Video, um sie zu diskreditieren.
Matthew Gault
3.29.18
WikiLeaks

Assange darf nicht mehr ins Internet: Ecuador dreht dem WikiLeaks-Gründer den Zugang ab

Aus seinem Asyl in der ecuadorianischen Botschaft in London kommentiert Julian Assange internationale politische Ereignisse oft und gerne. Damit ist vorerst Schluss.
Lorenzo Franceschi-Bicchierai
3.29.18
Facebook

Neue Studie: Große deutsche Medien an Verbreitung von Falschmeldungen beteiligt

Zum ersten Mal haben Forscher untersucht, wie sich Fake News und ihre Richtigstellungen in Deutschland verbreiten. Die größten Fake-Influencer sind Rechtspopulisten und Rechtsextreme. Aber auch Journalisten sind Teil des Problems.
Karolin Schwarz
3.26.18
Facebook ohne Zahlen

Wenn dich Facebook und Twitter stressen, ist dieses Tool genau richtig für dich

Du ertappst dich dabei, wie du dich ein bisschen zu doll über Likes, Shares und neue Follower freust? Ein Künstler hat ein Tool programmiert, mit denen du soziale Medien wieder ganz relaxed nutzen kannst.
Martin Pfaffenzeller
3.19.18
Soziale Medien

Dieses Spiel soll dich gegen Fake News "impfen" – und macht fast alles falsch

Forscher der Uni Cambridge wollen mit einem Online-Spiel über Fake News aufklären. Aber sie haben ein absurdes Bild davon, wie soziale Medien funktionieren.
Sebastian Meineck
2.22.18
optische Illusion

Unendlicher Zoom: Das ist der Trick, der dieses virale Gif so frustrierend macht

Zehntausende Nutzer rätseln über das animierte Gif einer Küste. Doch Frame für Frame gibt die Aufnahme ihr Geheimnis preis.
Sebastian Meineck
2.20.18
Social Media

"Wir müssen die Spielregeln ändern": Die Tech-Elite warnt vor ihren eigenen Erfindungen

Sie waren führende Entwickler bei Google, Facebook und Mozilla. Jetzt sagen sie, ihre Werke schaden der Gesellschaft und machen Menschen unglücklich. Mit dabei ist auch der Erfinder des Like Buttons.
Sebastian Meineck
2.6.18