Rechtsextremismus

4Chan

Trolle hetzen mit rassistischen Sprüchen gegen Rap-Video der Berliner Polizei

In dem Video wirbt die Polizei etwas unbeholfen für Vielfalt und friedliches Miteinander. Rechte Trolle nutzen das als Steilvorlage für einen Angriff. Nach Motherboard-Recherchen steckt dahinter ein bekanntes Forum.
Dennis Kogel
Sebastian Meineck
10.22.18
Ausschreitungen in Chemnitz

Rechte hetzen mit Falschmeldungen nach tödlicher Attacke in Chemnitz

Rechte Medien, Aktivisten und Politiker verbreiten auf Twitter und Facebook die Geschichte eines angeblichen zweiten Todesfalls in Chemnitz. Die Polizei dementiert, doch die Posts werden tausendfach geteilt.
Karolin Schwarz
8.28.18
Rechtsextremismus

eBay bekommt die Geschäfte mit verbotenem Nazi-Merch nicht in den Griff

eBay verbietet Produkte, die den Nationalsozialismus verherrlichen. Doch bei unserer Recherche stellen wir fest: Die Plattform ist voller Hitler-Devotionalien und verbotener Symbole.
Anna Biselli
8.17.18
Rechtsextremismus

Amazon verkauft immer noch jede Menge rechtsextreme Shirts und Nazi-Souvenirs

Verkäufer dürfen bei Amazon keine Produkte anbieten, die den Nationalsozialismus verherrlichen. Wie schlampig die Plattform das kontrolliert, zeigt eine schlichte Suchanfrage mit dem Wort "Hakenkreuz".
Sebastian Meineck
8.6.18
Recherche zum NetzDG

Soundcloud ist voll von rechtsextremer Musik und verfassungsfeindlichen Symbolen

Neonazis verbreiten auf Soundcloud massenhaft verbotene Musik. Unsere Recherche zeigt: Von sich aus tut die Plattform fast nichts gegen verfassungsfeindliche Inhalte. Erst wenn Nutzer selbst etwas unternehmen, folgt eine Reaktion.
Nico Schmidt
8.2.18
Rechtsextremismus

Erfolg für deutsche Ermittler: Mario R. nach Berlin ausgeliefert

Mario R. soll Hunderte Deutsche mit teils tödlichen Waffen über einen rechtsextremen Online-Shop beliefert haben. Laut Motherboard-Informationen ist der Erfurter am heutigen Donnerstag mit einem EasyJet-Flug nach Deutschland ausgeliefert worden.
Daniel Mützel
6.28.18
Münchner Attentat

Bayerns Polizei redet trotz aller Beweise weiterhin den Rassismus des Attentäters klein

Ein Rechtsextremer tötet neun Menschen mit Migrationshintergrund – für die bayerischen Behörden eine unpolitische Tat. Niemand will eingestehen, dass der Freistaat nach den NSU-Morden die neue rechte Gefahr nicht ernst genug nimmt.
Daniel Mützel
6.19.18
Exklusiv

BKA kannte schon vor Start von "Migrantenschreck" den Aufenthaltsort von Mario Rönsch

Die verantwortlichen Ermittler hatten die Informationen des BKA offenbar nicht erhalten, wie Motherboard-Recherchen zeigen. Sie konnten den mutmaßlichen Betreiber des rechtsextremen Waffen-Shops erst fast zwei Jahre später schnappen.
Max Hoppenstedt
6.13.18
Darknet-Waffenhandel

Münchner OEZ-Attentat: Darknet-Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt

Philipp K. hatte dem Münchner Attentäter die Tatwaffe samt Munition über das Darknet verkauft. Unter anderem wegen fahrlässiger Tötung muss er nun sieben Jahre ins Gefängnis.
Daniel Mützel
1.19.18
Rechte Hetzseite

Regierung äußert sich erstmals zu Anonymous-Hetzseite: Ermittlungen gegen Mario R.

Der Betreiber von Deutschlands ehemals größter Hetzseite ist noch immer untergetaucht. Nun antwortet das Innenministerium auf Fragen zu dem Fall.
Max Hoppenstedt
1.8.18
Gaming

'Wolfenstein II' ist genau das Spiel über Nazis, das wir jetzt brauchen

Robo-Nazis kontrollieren die USA und Hitler lebt auf der Venus – die Handlung klingt weit hergeholt und trotzdem hat 'The New Colossus' genauso viel mit Lasern wie mit dem Aufstieg der AfD zu tun.
Dennis Kogel
11.2.17
identitäre bewegung

Wie "Kopfgeldjäger" das Schiff der rechtsextremen "Identitären Bewegung" finanzieren

Ohne die rechte Crowdfunding-Plattform WeSearchr könnte die IB ihre Anti-Flüchtlings-Aktion im Mittelmeer kaum finanzieren. Doch wer steckt hinter der Seite?
Daniel Mützel
8.10.17
Neuer 0102Älter