natur

natur
natur

Das Mysterium um den surrealen Fleisch-Regen von Kentucky ist gelöst

Fleischstücke regnen vom Himmel und niemand weiß, warum – genau das ist 1876 in einer US-amerikanischen Kleinstadt passiert. Durch Zufall wurde jetzt eine Erklärung für das Phänomen gefunden.
Kaleigh Rogers
7.9.18
natur
natur

Erstmals beobachten Forschende, wie ein Wolf die Sperrzone von Tschernobyl verlässt

Für den Wolf war es wohl nur ein Ausflug, für die Wissenschaft ist es mehr: Forschende verstehen jetzt besser, wie es den Wildtieren in dem radioaktiv verstrahlten Gebiet heute geht.
Jordan Pearson
7.5.18
natur
natur

Honigbienen sind die ersten Insekten, die das Konzept der Null verstehen

Schon lange war bekannt, dass Bienen zu den smartesten Insekten der Welt gehören. Doch australische Forscher zeigen jetzt, dass sie sogar abstrakte Konzepte begreifen können.
Becky Ferreira
6.22.18
attacke
attacke

Dieser YouTuber dokumentiert die Gemeinheiten, die Schwäne Menschen antun

Diese Schwan-Attacken zeigen: Legt euch bloß nicht mit den schwarzen Schwänen von Schloss Ringenberg an.
Samantha Cole
4.16.18
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Auf dem Mount Everest stapelt sich mehr Kot, als der Berg verdauen kann

Ein Team aus Freiwilligen kämpft dafür, dass die "höchste Müllhalde der Welt" nicht bald auch zur "höchsten Kloake der Welt" wird.
Sarah Emerson
2.1.18
34C3
34C3

Weltgrößte Hacker-Party startet in Leipzig: Jetzt wollen sie auch noch die Welt retten

In Sachsen versammeln sich ab heute tausende Nerds für den Chaos Communication Congress. Wir haben für euch die wichtigsten Themen und Vorträge herausgepickt, die ihr auch bequem von zuhause anschauen könnt.
Motherboard Staff
12.27.17
Klimawandel
Klimawandel

Wie eine selbsternannte Eisbären-Expertin zur liebsten Quelle von Klimaleugnern wurde

Sie hat keine wissenschaftliche Arbeit über Eisbären veröffentlicht und war noch nie in der Arktis. 80 Prozent der Klimaleugner-Blogs nutzen die Bloggerin trotzdem als einzige Quelle.
Stephen Leahy
12.5.17
Stille Wasser
Stille Wasser

Was hinter der monströsen Blutfontäne steckt, die an der Pazifikküste ins Wasser schießt

"Ich wusste nicht, dass es so grauenvoll und ekelhaft sein würde."
Samantha Cole
11.30.17
Cave canem
Cave canem

Bitte nicht streicheln: Die radioaktiven Hundewelpen von Tschernobyl

Die kleinen Streuner aus der Sperrzone sind nicht nur ziemlich niedlich, sondern auch ziemlich gefährlich.
Becky Ferreira
9.26.17
Neues aus dem Marianengraben
Neues aus dem Marianengraben

Das hier ist der am tiefsten lebende Fisch, der je gesichtet wurde

Ob ihm jemand gesagt hat, dass Fische nur bis 8.200 Meter tief tauchen können?
Samantha Cole
8.31.17
Von Fischen und Grünzeug
Von Fischen und Grünzeug

Wo zum Teufel treibt sich Putin auf seinen Urlaubsfotos rum? Ein biogeographisches Experiment

Harpunenfischen im See, Pilze suchen mit dem Verteidigungsminister – Russlands Präsident hatte scheinbar einen sehr aktiven Sommerurlaub. Wir haben die Bilder mit den vereinten Kräften von Zoologen, Botanikern und Naturforschern unter die Lupe genommen.
David Steen
8.22.17
Auch das noch
Auch das noch

Fleischfressende Flohkrebse attackieren überraschten Strandbesucher

Da sage noch jemand, er habe Angst vor Haien.
Caroline Haskins
8.10.17