Gesundheit

Gesundheit
Gesundheit

Wie schädlich ist Glyphosat wirklich? Das sagt die Wissenschaft

Seit Jahren gehen Tausende Menschen auf die Straße und protestieren gegen Glyphosat: Das Mittel sei auch Gift für die Umwelt und den Menschen. Antworten auf die acht größten Mythen über den Unkrautvernichter.
Florian Aigner
6.26.18
Gesundheit
Gesundheit

Sind E-Zigaretten wirklich gesünder als Tabak? Das sagt die Wissenschaft

Ist Passivdampfen gefährlich? Sind E-Zigaretten eine gefährliche Einstiegsdroge für Jugendliche? Wir haben die sieben wichtigsten Mythen rund um E-Zigaretten und Vapen auf Wissenschaftlichkeit geprüft.
Enno Park
6.13.18
Gesundheit
Gesundheit

Wie schädlich ist Handystrahlung wirklich – wissenschaftlich erklärt

Bekommen wir Kopfweh von Handystrahlung, verursacht sie Krebs? Sollten wir das Smartphone lieber nicht in der Hose tragen? Das sagt die Forschung.
Enno Park
5.25.18
SmartPhones
SmartPhones

Krankenkasse untersucht, ob Social Media Teenager süchtig macht – und alle drehen durch

Nur ein kleiner Bruchteil deutscher Teenager hat offenbar ein Problem mit Social Media, findet eine Krankenkasse heraus. Statt das zu feiern, machen Nachrichtenmedien daraus eine Schreckensmeldung über die neue Sucht-Geißel der Jugend.
Sebastian Meineck
3.2.18
Archäologie
Archäologie

500 Jahre Rätselraten: Massensterben der Azteken soll nun endlich geklärt sein

Es waren nicht die Masern, nicht die Pocken, und auch nicht die Spanier. Die wahrscheinlichste Lösung des Jahrhundert-Rätsels fanden die Forscher in den Skeletten eines mexikanischen Seuchenfriedhofs.
Motherboard Staff
1.19.18
Under Pressure
Under Pressure

Wie sich der "Vater der Stressforschung" von der Tabakindustrie kaufen ließ

Der Irrglaube, dass Zigaretten gegen Stress helfen, hält sich bis heute hartnäckig. Maßgeblich schuld daran ist einer der renommiertesten Mediziner unserer Zeit.
Daniel Oberhaus
1.2.18
Dystopie
Dystopie

Diese Pharmafirma will deine Selfies und Blutwerte – als Belohnung winkt Kryptogeld

Der Chef von Insilico behauptet, dass Patienten mit ihren Daten ein "solides Grundeinkommen" verdienen könnten.
Caroline Haskins
12.12.17
Schwierige Entscheidung
Schwierige Entscheidung

Das "Nicht wiederbeleben"-Tattoo eines 70-Jährigen stürzt Ärzte in ein ethisches Dilemma

Der Fall des mittlerweile verstorbenen Patienten sorgt noch immer für Unsicherheit unter den Ärzten.
Dominik Schott
12.5.17
Psychologie
Psychologie

Selbstlose Menschen sind anfälliger für Depressionen

Neue Forschungsergebnisse sehen eine Verbindung zwischen großem Gerechtigkeitssinn und den Anzeichen für Depressionen.
Michael Byrne
10.6.17
Ernährungsmythen
Ernährungsmythen

Warum wir Kalorien schon seit Jahren falsch zählen

Wissenschaftler erklären, warum Sättigungsgefühl, Nährstoffdichte und Darmflora viel wichtiger sind als die Anzahl an Kalorien, die ihr zu euch nehmt.
Cynthia Graber
Nicola Twilley
10.2.17
nicht nachmachen
nicht nachmachen

Vergiftet im Live-Stream: Bloggerin beweist unfreiwillig, wie gefährlich Health-Trends sein können

"Natürlich" bedeutet nicht immer automatisch "gesund". Dass dieses simple Credo der Wellness-Trends schlicht falsch ist, musste eine Health-Bloggerin jetzt auf die harte Tour lernen.
Kaleigh Rogers
7.7.17
Psychologie
Psychologie

Diese App will erkennen, ob du nur traurig oder schon depressiv bist

Per App die eigene psychische Gesundheit analysieren. Das klingt erst einmal nach einer guten Idee. Aber kann das in der Praxis wirklich klappen? Und wie wissenschaftlich ist der Ansatz von Moodpath?
Richard Diesing
6.12.17