genetik

CRISPR-Cas9

Forscher sind entsetzt über die angebliche Geburt der ersten genmanipulierten Babys

Stolz berichtet ein Forscher in einem YouTube-Video von der Geburt zweier Mädchen, deren Gene verändert wurden. Doch Forscher weltweit äußern sich schockiert über den angeblichen Tabubruch.
Theresa Locker
11.26.18
Science

Chinesische Forscher haben mit Gentechnik ein neues Lebewesen erschaffen

Nein, das Wesen sieht nicht aus wie Frankensteins Monster. Trotzdem hat die neue Spezies eine bizarre Eigenschaft: Sie besitzt nur ein einziges Chromosom, und das ist riesig.
Daniel Oberhaus
8.10.18
Wissenschaft

Die Gentechnik hat eine Grenze durchbrochen: Die ersten Klon-Äffchen sind da

Bisher galten Primaten – und somit auch der Mensch – als nicht klonbar. Wie es chinesischen Forschern nun gelang, zwei genetisch identische Langschwanz-Makaken zu erschaffen.
Daniel Oberhaus
1.26.18
Ewiges Leben

"Wir können gealterte Zellen jünger machen" - Forschern gelingt Erfolg gegen menschliches Altern

Eine neue Studie macht Hoffnung für den Kampf gegen altersbedingte Krankheiten. Doch nicht alle Wissenschaftler teilen die Euphorie um das Telomerase-Enzym.
Kate Lunau
8.2.17
genetik

Neue Studie zeigt, dass Gene bei Psychosen eine Rolle spielen können

Ob psychische Erkrankungen nur sozial oder auch genetisch bedingt sind, ist in der Forschung seit Langem eine Streitfrage. Der Fall einer isländischen Familie liefert nun interessante neue Erkenntnisse.
Michael Byrne
6.23.17
genetik

Kann eine DNA-Analyse diesen 300 Jahre alten Hannoveraner Mordfall lösen?

Ein Knochenfund könnte endlich Licht in die tragischste Liebesgeschichte des 17. Jahrhunderts bringen.
Becky Ferreira
10.19.16
Australien

Wir sind alle Afrikaner: So eroberten unsere Vorfahren die Welt

Dank neuer Gen-Analysen wissen wir endlich mehr darüber, auf welchem Weg die Menschen die Welt besiedelt haben. Die neuen Erkenntnisse bestätigen auch: Alle heutigen Nicht-Afrikaner stammen größtenteils von ein und demselben Grüppchen ab.
Johannes Hausen
9.23.16
genetik

Wie sich adlige Familien durch Inzucht selbst deformierten

Verwandtenehen im europäischen Hochadel führten nicht nur zu einer Verbreitung von Erbkrankheiten, sie sorgten auch für die Weitergabe prägnanter körperlicher Merkmale wie dem „Habsburger Kinn“.
Ellemiek de Wit
9.23.16
DNA

Was könnte ein Hacker mit deinen genetischen Informationen anstellen?

Mit dem Fortschritt der Gen-Analyse steigt auch die Gefahr, dass unsere DNA-Daten in unseriöse Hände gelangen.
Kaleigh Rogers
9.6.16
england

Großbritannien legalisiert Genmodifikation an Embryonen—wie geht's jetzt weiter?

Eine Entscheidung in der Grauzone von medizinischem Fortschritt und Retortenbabys.
Christine Kewitz
2.2.16
china

Forscher haben Labor-Affen mit Autismus gezüchtet. Musste das wirklich sein?

Die chinesischen Neurowissenschaftler wollen besser verstehen, welche Folgen Autismus für das Gehirn hat. Bio-Ethiker üben Kritik.
Christine Kewitz
1.27.16
Politik

In England könnte in wenigen Wochen der erste CRISPR-Embryo im Labor entstehen

Dank einer effektiven Genmanipulation lassen sich Eingriffe in die DNA ganz leicht vornehmen. Ob das bald auch am Menschen geschieht, wird gerade entschieden.
Christine Kewitz
1.15.16
Neuer 0103Älter