Donald Trump

Verschwörungstheorien

Datenanalyse: Der Code hinter QAnon sieht aus wie "wahlloses Rumgetippe"

Die aktuell größte rechte Verschwörungstheorie der USA begann mit kryptischen Nachrichten auf 4chan. Jetzt hat ein Forscher die Codes analysiert. Sein Fazit: Statt wichtiger Botschaften gibt es hier nur Buchstabensalat.
Lorenzo Franceschi-Bicchierai
8.15.18
sicherheit

Diese beiden Dinge macht Trump bei der iPhone-Nutzung komplett falsch

Twittern auf dem einen, Telefonieren auf dem anderen: Der US-Präsident hat zwei iPhones. Laut Experten nicht das einzige Sicherheitsrisiko.
Lorenzo Franceschi-Bicchierai
5.23.18
Datenskandal

Was an der Insolvenz von Cambridge Analytica verdächtig ist

Die Firma hinter dem Facebook-Datenskandal erklärt sich für pleite. Doch führende Mitarbeiter sind längst zu einer anderen Firma mit dem gleichen Geschäftsmodell gewechselt. Vieles spricht dafür, dass das kein Zufall ist.
Anna Biselli
5.3.18
Cambridge Analytica

Was hinter dem Skandal steckt, der gerade Facebook erschüttert

Bei der Affäre geht es um die Daten von 50 Millionen Nutzern, einen 28-jährigen Whistleblower und angebliche Manipulationen im Auftrag von Trump.
Daniel Mützel
3.20.18
Social Media

Deshalb ist "Filterblase" die blödeste Metapher des Internets

Gute Nachrichten: Filterblasen gibt es nicht. Das Wort, das seit Jahren durch die Medien geistert, ist ein Hirngespinst. Ein Problem mit sozialen Medien gibt es trotzdem.
Sebastian Meineck
3.9.18
Gaming

Die realistische Trump-Mod, die 'Civilization'-Gamer spaltet

Die Mod braucht fast täglich Updates, weil Trump dauernd seine Meinung ändert.
Patrick Klepek
2.13.18
Social Media

Der Deutsche, der Trumps Twitter-Account abschaltete, bereut seinen "Fehler"

"Ich fühle mich hier langsam wie Pablo Escobar – und es nervt".
Dennis Kogel
11.30.17
manipulation

14 Posts auf Facebook und Instagram, mit denen russische Trolle die USA spalten wollten

Hillary diffamieren, Streit säen, das politische Klima in den USA weiter aufheizen – die aus Russland geschalteten Anzeigen sprechen eine deutliche Sprache. Eine Stichprobe der manipulativen Posts wurde nun erstmals veröffentlicht.
Lorenzo Franceschi-Bicchierai
11.2.17
4Chan

Deutsche auf 4chan: Diese fünf Nutzertypen gibt es

Kaum jemand weiß, wie die anonymen Nutzer des größten Forums der Welt so ticken. Mit einer Datenanalyse bringen wir Licht ins Dunkel.
Dennis Kogel
9.12.17
Zum Nachhören

Russische Prankster trollen Trumps Energieminister 20 epische Minuten am Telefon

Der US-Minister hat offensichtlich keinen Schimmer, wen er wirklich am anderen Ende der Leitung hat. So liefert das gerade geleakte Gespräch echtes Internet-Gold, das ihr hier anhören könnt.
Johannes Hausen
7.26.17
fake news

Warum es so schwer ist, Fake News automatisch erkennen zu lassen

Um ihren Lernalgorithmus auf Falschmeldungen zu trainieren, haben Forscher über 10.000 Fake-News-Beispiele mit Metadaten bestückt. Fazit: Viel Luft nach oben.
Daniel Oberhaus
5.9.17
Budget-Kürzungen

Wenn Trumps Haushaltsplan durchkommt, wäre das eine Katastrophe für die Wissenschaft

US-Medien bezeichnen die Pläne als „Blutbad“. Was das Weiße Haus vorhat, würde nicht nur US-amerikanische Wissenschaftler hart treffen, sondern hätte weltweit Folgen für Forschung und Umwelt.
Juliane Görsch
3.20.17