BKA

doxing

Der meistgesuchte Hacker Deutschlands ist wohl ein 20-jähriger Larry, der bei seinen Eltern wohnt

Offenbar haben die wichtigsten Ermittlungsbehörden Deutschlands tagelang einen Schüler gejagt, der vor allem die Inhalte fremder Adressbücher ins Internet gestellt hat.
Sebastian Meineck
1.8.19
Maximalfunktion

Neun smarte Tricks, die jeder Telegram-Nutzer kennen sollte

Telegram ist einer der mächtigsten Messenger, die du dir auf dein Smartphone laden kannst. Experten kritisieren zwar das Sicherheitversprechen der App, doch es gibt ein paar kaum bekannte Funktionen, die auch WhatsApp-Nutzer neidisch machen dürften.
Jan Lindenau
9.10.18
Hodln

Der Zoll hodlt Bitcoin – vermutlich um irgendwas im Darknet zu besorgen

Der Zoll hat in Bitcoin investiert und will so schnell nicht verkaufen. Laut Motherboard-Recherchen sollen die Coins bei Ermittlungen eingesetzt werden.
Anna Biselli
6.11.18
darknet

Das FBI hat Hunderte deutsche Tor-Nutzer gehackt

Mit einer gigantischen Hacking-Operation hat das FBI die Anonymität von zahlreichen Pädophilen geknackt – darunter auch Christian L. aus Staufen, der sich im Darknet "GeilerDaddy" genannt haben soll. Die Methode ist rechtlich umstritten.
Max Hoppenstedt
Daniel Mützel
Martin Pfaffenzeller
5.15.18
Exklusiv

Das BKA spioniert seit Jahren Telegram-Nutzer aus

Deutsche Ermittler können die beliebte Chat-App mit einem einfachen Trick abhören. Motherboard-Recherchen zeigen, wie oft die Methode bisher zum Einsatz kam – obwohl sich das leicht verhindern lässt.
Max Hoppenstedt
5.9.18
Staatstrojaner

Was die Regierung nicht über den Staatstrojaner verraten will – und was wir trotzdem wissen

Wie die deutsche Polizei auf WhatsApp mitlesen und Zugriff auf Smartphones bekommen will, ist ein gut gehütetes Geheimnis. Unser FAQ erklärt, was wir trotzdem wissen – und warum die Heimlichtuerei gefährlich ist.
Anna Biselli
4.23.18
darknet

Öffentliche Fahndung nach mutmaßlichem Kindesentführer "erfolgreich beendet"

Nach der Abschaltung einer großen Kinderporno-Plattform traten die Ermittler monatelang auf der Stelle. Nachdem das BKA sich an die Öffentlichkeit gewendet hat, scheint es nun voranzugehen.
Motherboard Staff
10.9.17
Hinter den Kulissen

Zu Besuch bei den deutschen Ermittlern, die gerade eine Darknet-Plattform für Kinderpornografie abgeschaltet haben

Wir haben den Sonderermittlern in Gießen bei der Arbeit über die Schulter geschaut, die nun dem mutmaßlichen Betreiber von "Elysium" auf die Spur kamen.
Anna Neifer
7.6.17
überwachung

Warum es so gefährlich ist, dass de Maizière WhatsApp hacken will

Die Innenminister haben gerade verkündet, dass sie auch Chat-Apps überwachen wollen. Doch diese Ausweitung des Staatstrojaners bedroht nicht nur Kriminelle und Terroristen, sondern die Sicherheit aller Internetnutzer.
Daniel Mützel
6.15.17
überwachung

Warum der Staatstrojaner für uns alle gefährlich ist

Der Bundestag hat über ein Gesetz abgestimmt, das dem Staat das Hacken erlaubt. Ein solcher Eingriff hat nicht nur Folgen für Terrorverdächtige, sondern macht die Smartphones und Computer von jedem User unsicherer.
Daniel Mützel
4.27.17
Umstrittene Überwachungsaktion

Gericht ignoriert, dass das BKA heimlich Telegram-Konten geknackt hat

In München wurde diese Woche die Führungsebene der rechtsextremen Terrorgruppe Oldschool Society zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Doch eine spannende Frage ignorierte das Gericht einfach: War der Hack, mit dem das BKA die Gruppe knackte, illegal?
Sebastian Lipp
3.17.17
überwachung

Bundesanwaltschaft besteht darauf, dass der Telegram-Hack legal ist

Terror-Prozess gegen die „Oldschool Society“ (OSS): Der Vertreter der obersten Staatsanwaltschaft verteidigt die Methode des BKA zum Knacken von Telegram-Accounts. Unserer Analyse nach ist sie jedoch illegal.
Sebastian Lipp
2.20.17
0102