Razzia bei Netzaktivisten

Polizei zwingt Netzaktivisten zur Öffnung ihres Safes und gelangt an geheime Spenderliste

In dem feuerfesten Safe hüteten die 'Zwiebelfreunde' besonders sensible Daten. Nun sind Namen, Adressen und Bankdaten von Unterstützern des Tor-Netzwerks in den Händen der Polizei. Die Daten reichen viele Jahre zurück.
Daniel Mützel
7.13.18
Rechtsextremismus

Erfolg für deutsche Ermittler: Mario R. nach Berlin ausgeliefert

Mario R. soll Hunderte Deutsche mit teils tödlichen Waffen über einen rechtsextremen Online-Shop beliefert haben. Laut Motherboard-Informationen ist der Erfurter am heutigen Donnerstag mit einem EasyJet-Flug nach Deutschland ausgeliefert worden.
Daniel Mützel
6.28.18
Gaming

Amokläufer vernetzen sich auf weltgrößter Gaming-Seite – Polizei und Betreiber ignorieren das Problem

Rechte Attentäter haben sich auf Steam offen ausgetauscht. Unsere Recherchen zeigen: Die Amokgruppen sind noch immer aktiv. Würden Betreiber und Behörden genauer hinschauen, hätte wohl mindestens eine Tat verhindert werden können.
Daniel Mützel
6.27.18
Münchner Attentat

Bayerns Polizei redet trotz aller Beweise weiterhin den Rassismus des Attentäters klein

Ein Rechtsextremer tötet neun Menschen mit Migrationshintergrund – für die bayerischen Behörden eine unpolitische Tat. Niemand will eingestehen, dass der Freistaat nach den NSU-Morden die neue rechte Gefahr nicht ernst genug nimmt.
Daniel Mützel
6.19.18
darknet

Das FBI hat Hunderte deutsche Tor-Nutzer gehackt

Mit einer gigantischen Hacking-Operation hat das FBI die Anonymität von zahlreichen Pädophilen geknackt – darunter auch Christian L. aus Staufen, der sich im Darknet "GeilerDaddy" genannt haben soll. Die Methode ist rechtlich umstritten.
Max Hoppenstedt
Daniel Mützel
Martin Pfaffenzeller
5.15.18
Datenschutz

Was Teenager davon halten, dass WhatsApp jetzt ab 16 Jahren ist

Wir haben Jugendliche gefragt, wie sie die neue Altersschranke für die Chat-App finden, wie wichtig ihnen Datenschutz ist – und ob sie nun auf andere Messenger umsteigen.
Daniel Mützel
4.26.18
Mario Rönsch

Mutmaßlicher Betreiber von Migrantenschreck und größter deutscher Hetzseite festgenommen

Ein 34-jähriger Erfurter soll zwei der wichtigsten rechtsextremen Online-Portale Deutschlands betrieben haben. Zwei Jahre lang versteckte er sich in Budapest vor der deutschen Polizei. Wir waren bei seiner Festnahme dabei.
Daniel Mützel
Max Hoppenstedt
Simon Hurtz
3.28.18
Überwachung am Arbeitsplatz

Jetzt wird es für deinen Chef noch einfacher, deine privaten Chats auf Slack zu lesen

Das beliebte Chat-Programm wird gerade zur Späh-Software umgerüstet. Ab dem 20. April können Chefs in der kostenpflichtigen Version private Nachrichten der Mitarbeiter still und leise downloaden – auch rückwirkend.
Daniel Mützel
3.22.18
Cambridge Analytica

Was hinter dem Skandal steckt, der gerade Facebook erschüttert

Bei der Affäre geht es um die Daten von 50 Millionen Nutzern, einen 28-jährigen Whistleblower und angebliche Manipulationen im Auftrag von Trump.
Daniel Mützel
3.20.18
Privatsphäre

Facebook empfiehlt eine Datenschutz-App, die dem Konzern jede Menge Daten liefert

Eigentlich schützt Onavo Nutzer, die im offenen WLAN surfen. Doch das Programm liefert auch persönliche Informationen an den Mutterkonzern Facebook – laut Onavo dient das nur dazu, die App noch sicherer zu machen.
Daniel Mützel
3.19.18
Künstliche Intelligenz

Google hilft US-Militär bei Drohnenoperationen – Mitarbeiter sind entsetzt

Google unterstützt das US-Militär mit einer Künstlichen Intelligenz (KI), die Aufnahmen von Überwachungsdrohnen auswertet. Empörte Google-Mitarbeiter haben die Information geleakt. Sie sehen die Firma in einem ethischen Dilemma.
Daniel Mützel
3.7.18
WikiLeaks

WikiLeaks ist gerade selbst zum Opfer eines Leaks geworden

Die internen Chats zeigen, dass sich die Plattform nicht nur mit geleakten Dokumenten in den US-Wahlkampf eingemischt haben könnte.
Daniel Mützel
2.15.18
0109