Das Geschäft mit den Likes: Unterwegs in der geheimen Welt der Like-Arbeiter

Mit einem Fake-Profil verteilt unser Autor Likes für Geld. In der aktuellen Folge unseres Podcasts berichtet er, wer sich Likes auf Facebook erschummelt.

|
Dez. 5 2017, 3:32pm

Bild: Screenshot, FacebookTausch24

Likes können zeigen, wie gut die Urlaubsfotos ankommen, wie viele Fans ein Musiker hat, ob der Baumarkt um die Ecke taugt und die Freunde das neue Auto auch so schick finden – sie bestätigen uns, geben Orientierung und manchmal sind sie: fake. Denn es gibt Anbieter, die Likes verkaufen.

Um zu verstehen, wie das Geschäft mit den Likes funktioniert, geht unser Autor Caspar Clemens Mierau undercover. Er erstellt sich ein Fake Profil auf Facebook und heuert bei einer der Seiten an, die Likes verkaufen. Dort wird klar: Hinter den falschen Likes stecken echte Menschen. Sie sind Like-Arbeiter und vergeben tag ein tag Likes auf ganz Facebook.

Welche Seiten dabei gekaufte Likes abbekommen und wie es ist, als Like-Arbeiter zu jobben, erzählt Casper Clemens-Mierau in diesem Ausschnitt unseres Podasts "Radio Motherboard".

Den ganzen Podcast findet ihr hier bei Audible. Jede Woche erscheint eine neue Folge von "Radio Motherboard" exklusiv auf der Plattform.